Galgos

 

Greys

 

& more

 

Verein GGm/ Konto

 

Unser Team

 

Unsere Partner

 

Adoption wie?

 

Zuhause gesucht

GGm Hunde auf PS

Windhunde in E

Andere Hunde in E

GRAUE SCHNAUZEN

 

Glückspilze

 

Ihre Hilfe

 

 

GGm News

 

Galerie

 

Windhund-/ Südi-Themen

 

Hundetraining

 

Links

 

Agenda

 

Disclaimer

 

INTERNA

 

© copyright 2024 by GGm



     


Seit 01.02.2024 (Ende der Jagdsaison) werden, wie jedes Jahr wieder, unzählige Jagdhunde grausam getötet,
ausgesetzt oder zu Tode gequält.
So sehr leiden spanische Windhunde

drum: Galgomarsch 01.06.2024 in Strassburg

mehr Infos1 zur Demonstration   mehr Infos2 zur Demonstration

update: 22.02.2024

Zusammenkommen - Zusammenbleiben - Zusammenarbeiten
Galgos Greys & more ist steuerbefreit im Sinne von
§70 Absatz 1 Buchstabe h / StG und Art. 56 Buchstabe g / DBG

 

 
Grüezi und Willkommen beim Verein Galgos Greys & more

     

SIE suchen einen vierbeinigen Begleiter aus dem Tierschutz.
WIR suchen liebevolle Lebensplätze in der Schweiz bzw. Süddeutschland für Galgos, andere Rassehunde und Mischlinge.


SIE wünschen sich, dass
ihr zukünftiges Familienmitglied gut zu Ihnen passt.
WIR können Ihnen sorgfältige Vorabklärungen und damit seriöse Beratung anbieten, denn wir stehen mit unseren spanischen Partnern in engem Kontakt.

SIE schätzen die Möglichkeit des Gedankenaustausches nach der Adoption.
WIR bleiben sicherer Ansprechpartner für Sie
und unterstützen Sie gerne mit unserer Erfahrung, wenn sich Fragen ergeben (Futter, Verhalten etc.).

ZUSAMMEN können wir ZWEIFACH GUTES TUN!
Mit jeder Adoption wird nicht nur EIN Tier gerettet, sondern gleichzeitig ein weiteres, glückliches Hundeleben vorbereitet, denn im Tierheim in Spanien wird ein Platz frei für eine andere Fellnase in Not.
 


Warum ein Hund aus Spanien?    
siehe auch: Video: Hunderennen - Tradition in Spanien

February, the fear of Spanish Greyhounds

Auf unserer Homepage können wir leider nicht alle Heimatsuchende vorstellen.
Bitte halten Sie daher auch auf unserem Facebook nach einem zukünftigen Begleiter Ausschau. 

.

 


04.02.2024: Ganz spezielle Schützlinge

Mit diesem Post möchten wir euch ganz besondere Heimatsuchende in unseren Partnertierheimen vorstellen. Es sind 3 Hündinnen (eine Galga, eine Podenca und eine Huskyhündin) und ihre Welpen.
Die Mütter der Babies fanden hochträchtig Unterschlupf im Tierheim und schon kurze Zeit später brachten sie ihre Jungen auf die Welt. Sie hatten grosses Glück, denn so konnten die Geburten in Geborgenheit stattfinden und die Hündinnen und deren Jungschar optimal betreut und medizinisch versorgt werden.
 
Wenn ihr einem der folgenden herzigen Wesen (Mütter oder Jungen) ein Zuhause schenken könnt, wäre das wunderbar. Wir können eure Fragen beantworten und weitere Infos (Bilder, Charakterbeschreibungen) aus Spanien für Interessenten bekommen.


Galga Milagros
, geb. 01.06.2022, stattliche Grösse mehr Bilder
 und Video ganze Familie


Milagros Welpen (ob sie reinrassige Galgos oder Galgomischlinge sind, ist noch nicht eindeutig):

Bilder Rüde Sky   Video Rüde Sky
Bilder Hündin Savannah  
Video Hündin Savannah
Bilder Hündin Cindy  
Video Hündin Cindy
Bilder Rüde Flash  
Video Rüde Flash reserviert!

Bilder Rüde Sunny   Video Rüde Sunny
Bilder Rüde Moon   Video Rüde Moon
reserviert!
Bilder Rüde Comet   Video Rüde Comet reserviert!


Podenca Emily
,
geb. 12.11.2022, 12kg, Grösse: A= 63cm, B=57cm, C=48cm
mehr Bilder
Video mit ihren 7 Welpen

Unterdessen sind alle 7 Welpen reserviert, aber für die Mama hat sich leider noch niemand interessiert. Emiliy ist eine supertolle Hündin, intelligent, lieb, anhänglich und ausgeglichen. Sie verträgt sich prima mit Artgenossen und könnte auch mit Katzen leben.

und
Huskyhündin Dulcinea
Video
Durch eure Spenden war es möglich, dass das Tierheim in Villena im vergangenen Sommer für die kalte Jahreszeit vorsorgen und neue Unterkünfte bauen konnte.
So konnte auch Dulcinea geschützt und in der Wärme ihre Jungen zur Welt bringen. Unser Dank ist gross!

Marion Lang:
praesi@galgos-greys-and-more.org oder
Karin Meier:
vize@galgos-greys-and-more.org

 

 



NEYRON, Galgo, Rüde, geb. 17.09.2021
Grösse 70cm, Gewicht 24kg
mehr Bilder
Video1
Video2


Neyron hat im Tierheim in Villena Zuflucht gefunden. Der junge Rüde ist sehr sozial mit seinen Artgenossen. Auch sucht er gerne die Nähe der Menschen und ist sehr anhänglich und verschmust. Schnell nimmt er Kontakt auf und freut sich über Zuwendung. Neyron ist ein Charmeur, man muss ihn einfach gern haben. Wer möchte diesem aparten Galgo-rüden ein liebevolles Zuhause schenken? Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie mehr über Neyron erfahren möchten.

Marion Lang: praesi@galgos-greys-and-more.org oder
Karin Meier:
vize@galgos-greys-and-more.org

 

 


Warum sieht mich niemand, ich warte schon so lange

TOSKANA, Galga, Hündin, seltener Farbton, geb. 19.05.2021, 18kg

Bilder1   Bilder2   Toskana und Galga Elora Dhanan
04.02.2023: die neusten Bilder von Toskana

03.09.2023: Über Toskana kann nur Positives berichtet werden. Sie hat ganz offensichtlich menschliche Nähe und deren Hilfe gesucht, denn sie musste nicht eingefangen werden. Sie näherte sich freiwillig und bat um Streicheleinheiten, Futter und Obdach. Toskana ist sehr ausgeglichen, anhänglich, aber doch noch etwas vorsichtig, wenn sie etwas nicht kennt. Gerne ist sie mit Artgenossen zusammen. Mit ihrem speziellen Fell, welches je nach Licht bläulich schimmert, ist sie auch äusserlich eine sehr aparte Hündin, welche einen gleich berührt.
Wenn sich Tos
kana in Ihr Herz geschlichen hat, holen wir gerne weitere Informationen für Sie ein. Bitte melden Sie sich doch bei uns für dieses liebe, wunderschöne Galgomädchen.


Marion Lang: praesi@galgos-greys-and-more.org oder
Karin Meier:
vize@galgos-greys-and-more.org

 

 


Wir wurde um Hilfe gebeten für Kira in Elche (E)

KIRA, vermutlich Galgo X Pointer, Hündin kastr., 2 Jahre
Grösse ca. 56cm, Gewicht 24kg
mehr Bilder

Kira wartet im Tiierheim in Elche darauf, eine eigene Familie zu finden. Bei den unzähligen Hunden ist es schwierig, nicht übersehen zu werden, deshalb möchten wir die junge Hündin auf diesem Weg vorstellen. Kira ist aufgestellt und verspielt, liebenswürdig und einfach ein fröhlicher Kumpel. Mit anderen Hunden, egal ob Hündin oder Rüde, verträgt sie sich gut. Im Tierheim zeigt sie Katzen gegenüber kein Interesse. Kira ist wirklich eine ganz liebe, anhängliche Hündin. Wenn Sie sich für Kira interessieren und denken, dass sie zu Ihnen passen würde, freuen wir uns sehr über Ihre Mail. Wir holen gerne weitere Informationen für Sie ein.

Marion Lang: praesi@galgos-greys-and-more.org oder
Karin Meier:
vize@galgos-greys-and-more.org

 

 


update 27.12.2023 Klappt es im neuen Jahr für Simbad?

SIMBAD, Galgo, Rüde, geb. 01.08.2022, 22,4kg
mehr Bilder

27.12.2023 Neuste Bilder und Videos von Simbad

Simbad kam am 09.10.2023 ins Tierheim. Er ist ein noch ganz junger Galgorüde, welcher in seinem kurzen Leben schon sehr viel durchmachen musste. Er wurde schwer verletzt in Villena unter einem Baum gefunden. Durch einen Autounfall hatte er zwei gebrochene Ellbogen erlitten und war völlig hilflos. Sein grosses Glück war, dass er von Tierschützern gerettet wurde und nach einem provisorischen Stützverband sofort in die Tierklinik gebracht wurde. Dort wurde er gleich operiert. Danach begann nochmals eine schwere Zeit für das junge Tier, denn beide Beine mussten ruhig gestellt werden und Simbad musste die lange Heilung abwarten.
Mittlerweile ist diese Prozedur zum Glück überstanden und Simbad darf wieder laufen. Mit Vorsicht natürlich, aber immerhin. Er bewegt sich schon erfreulich gut. Nun sucht er ein Zuhause, wo man mit Geduld und Zeit noch grössere Erfolge erzielen wird. Dann kann er ein normales Galgoleben führen und sein Leben mit den passenden Menschen zusammen geniessen.
Wenn Sie sich für den superlieben, feinen Galgobuben Simbad interessieren, geben wir Ihnen gerne weitere Auskünfte. Melden Sie sich doch bitte bei uns.

Marion Lang: praesi@galgos-greys-and-more.org oder
Karin Meier:
vize@galgos-greys-and-more.org

 

 


27.10.2023 Hilferuf für einen Podi-Buben
mehr Bilder
RHEAGAR, Podenco Canario, Rüde, ca. 1 Jahr
Rheagar musste bei einem Jäger leben, der ihn sehr schlecht hielt. Er kam völlig vernachlässigt ins Tierheim und war geplagt durch zahlreiche Zecken und Flöhe. Zuerst haben die Tierschützer Rheagar jetzt erst einmal grundversorgt. Dass er regelmässig genug Nahrung bekommt und ein schützendes Dach über dem Kopf hat, geniesst der hübsche Rüde sichtlich. Wenn es nun auch noch mit einem Zuhause für immer für Rheagar klappen würde, wäre das Glück für ihn perfekt. Wir hoffen, dass er nun auf diesem Weg Menschen findet, die ihm all das schenken, was er bis jetzt missen musste. Für weitere Auskünfte melden Sie sich bitte bei uns per Mail, wir können Ihnen gerne mehr über Rheagar erzählen.

Marion Lang: praesi@galgos-greys-and-more.org oder
Karin Meier:
vize@galgos-greys-and-more.org

 

 


Galgos Greys & more vermittelt nicht nur gerne Galgos und Greys, sondern auch "more".

Drum stellen wir mit diesem Post einige süsse Mischling vor, denn es warten so viele in unseren Partnertierheim in Villena, Montilla und Castro.auf ihr Ticket ins Glück.
Es sind dies unkomplizierte und verträgliche Hunde, die gerne die Welt entdecken und die schöne Seite des Lebens geniessen möchten.


Mila, Fog,
León, Chloe, Louise und Thelma

Hier finden Sie Beschreibungen und mehr Bilder der wartenden Hunde:
Mischlinge und verschiedene Rassen in Villena, Montilla und Castro

Schreiben Sie uns bitte eine Mail, wenn Sie einer dieser Hunde angesprochen hat. Gerne geben wir Ihnen genauere Auskünfte.
Marion Lang:
praesi@galgos-greys-and-more.org oder
Karin Meier:
vize@galgos-greys-and-more.org

.

 


Galgos Greys & more wurde um Hilfe gebeten für Milo

mehr Bilder   Videos
MILO, Berger des Abruzzes - Mix, Rüde, ca. 2 Jahre, 30kg
Milo wartet auf einer Pflegestelle auf seine Familie, welche ihm einen liebevollen Lebensplatz schenkt. Er kam aus einer schlechten Haltung und musste in einer Box vegetieren. Der schöne Abruzzen-Schäfer ist 2 Jahre, wiegt ca. 30kg und versteht sich prima mit Artgenossen (siehe Bilder). Menschen gegenüber ist Milo anfangs etwas zurückhaltend und vorsichtig, aber wenn er erst einmal Vertrauen gefasst hat, ist er ein überaus liebenswerter Hund. Milo hat gute Grundkenntnisse in der Erziehung, er wurde drei Monate lang von einem Hundetrainer betreut. Milo hat nur ein Äuglein, dies behindert ihn aber nicht weiter. Besuchen kann man diesen tollen Kerl im Kanton Freiburg.

Für weitere Informationen über ihn wenden Sie sich bitte an sein Pflegemami Odile unter folgender Adresse:

soschiensausuddeitalie@mail.ch

es ist auch behilflich:

Karin Meier: vize@galgos-greys-and-more.org

.

 


Post von unseren Glückspilzen
.

..


Dezember 23:
Schneeprinzessin Samba
Oktober 23:
Lancelot - Schaut, was für ein tolles Leben ich führe
September 23:
Birthday Tyelo von uns allen zu deinem 8. Geburtstag!
September 23:
Allegro - Mein Kumpel und ich machen alles gemeinsam
Aug 23:
Sommerpost von Maro
Juni 23: Iris hat das volle Leben
März 23:
Lieber Aston, HAPPY BIRTHDAY to you!
Februar 23:
Pablos Schneefreude
Januar 23: Bei Pablo und Paco zeht ein Bär ein :-)
Januar 23:
Post von Alicia und Ava - zwei Galgamädels im 7. Himmel
Januar 23: Arien entdeckt die Welt

.

.


Erfolge bei Hunden mit Handicap

Traumatisierte Hunde:
Wie geht es Galga Bufi und Schäfermixhündin Mika?


Blinde Hunde: Galgo Mitch und Mischling Thalyn geniessen ihr Leben  Buchtipp siehe: www.blindehunde.ch
.

.


Erfolgreiche Ausbildung

Therapiehund: Toby besucht alte und kranke Menschen

.

.


Wichtige Aufgabe

Botschafter für das Wohl der Tiere: Pablo besucht Schulkinder
Pablo besucht regelmässig die Schule seines Heimatortes, um den Kindern den richtigen Umgang mit Tieren nahe zu bringen. Für die Schüler ist es immer eine grosse Freude, wenn Pablo sie besucht und Pablo liebt die Kinder sehr.

.

.


Ist Nasenarbeit mit Galgos möglich?

Galgo Fenix beweist mit seiner Freude und seiner Ausdauer, dass auch ein Windhund Nasenarbeit kann.
Mittlerweile ist er durch die richtige Förderung ein richtiger Riechprofi geworden. Das Talent, das in allen Hunderassen schlummert kann in jedem Hundealter auf der täglichen Runde spielerisch eingebaut werden und macht offensichtlich Spass, wie das Video zeigt. Bei schlechtem Wetter ist das Üben auch zu Hause möglich. Nasenarbeit lastet die Hunde gut aus, ist aber auch anstrengend. Drum sollte nicht zu lange geschnüffelt werden und frisches Wasser sollte anschliessend angeboten werden.
 
.

 


GGm ist freundschaftlich verbunden mit:
.

..

 
.

.

 


Dies und das:
.

..

 

Bei "bling collars for your dog" findet man unter Garantie
das passende Halsband für seinen vierbeinigen Freund.

.

 


Schlussgedanken
.

..h


     
"Ganze Weltalter von Liebe werden notwendig sein,
um den Tieren ihre Dienste und Verdienste an uns zu vergelten."
(Christian Morgenstern)

Ein Hund zieht ein…
Heute bin ich bei dir angekommen. Alles ist fremd und ich fühle mich nicht wohl.
Werde nicht ungeduldig, wenn ich nicht gleich den Korb annehme, gestern schlief ich noch auf Stroh.
Erschrecke nicht, wenn ich hastig fresse, gestern musste ich es tun, um zu überleben.
Werde nicht wütend, wenn ich nicht stubenrein bin, gestern war das noch egal.
Sei nicht traurig, wenn ich vor deiner lieben Hand erschrecke, gestern war es eine Seltenheit, dass man mich streichelte.
Habe Geduld mit mir, es ist deine Welt, die lange nicht die meine war.
Wenn ich Vertrauen zu dir gefunden habe, schenke ich dir das Grösste, was ich habe – MEIN HERZ!
Vergiss nie, ich war ein Strassenhund, ein Todeskandidat.

Hilfreiche Infos für Ersthundehalter UND Hundeerfahrene:
Haltung, Gesundheit, Spiel, Ferien etc.

 

..


Verein Galgos Greys & more - ein starkes Band für die Tiere  
Flyer

Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund

Möchten Sie die Arbeit unseres Vereins sinnvoll unterstützen?
Sie können dies hilfreich und sehr effizient tun
mit einer Mitgliedschaft im Verein Galgos Greys & more.


Warum sind Mitgliedschaften für uns so wichtig?
Mitgliederbeiträge sind eine feststehende Grösse im Vereinsjahr.
Damit können wir planen, mit welchen Beträgen wir unsere Partnerorganisationen
in Spanien jährlich unterstützen dürfen.


Den Tierheimen in Spanien zu helfen, heisst Kosten zu übernehmen für:
Futter, Operationen, Kastrationsaktionen,
Medikamente oder Renovationsarbeiten.


Eine Mitgliedschaft hilft Tierleben zu retten
und die Lebensqualität der Hunde vor Ort verbessern
.

Der JAHRESBEITRAG für Mitglieder beträgt CHF 45.-/ Euro 35.-

Dies ergibt nahezu die ganzen Futterkosten für 1 Hund pro Jahr im spanischen Tierheim!
Mit 3,75 Fr. bzw. 3,- Euro pro Monat helfen Sie so sicher und verlässlich.

Jährlich landen mehr und mehr Tiere bei den Tierschützern im Heim.
Unsere Unterstützung ist für die Arbeit der Freiwilligen in Spanien unverzichtbar.

Werden Sie Mitglied! Helfen Sie uns, damit wir helfen können!

Herzlichen Dank!   Vorstand Galgos Greys & more


Mitgliedschaft (Beitrittsantrag deutsch)
Dichiarazione di adesione (Beitrittsantrag italienisch)