Galgos

 

Greys

 

& more

 

Verein GGm/ Konto

 

Unser Team

 

Unsere Partner

 

Adoption wie?

 

Zuhause gesucht

GGm Hunde auf PS

Windhunde in E

Andere Hunde in E

 

Glückspilze

 

Ihre Hilfe

 

 

GGm News

 

Galerie

 

Windhund-/ Südi-Themen

 

Hundetraining

 

Links

 

Agenda

 

Disclaimer

 

© copyright 2016 by GGm

 





update: 09.12.2016
. Zusammenkommen - Zusammenbleiben - Zusammenarbeiten



wünscht allen Tierfreunden von Herzen

der Vorstand Galgos Greys & more!

..











.

..


Grüezi und Willkommen beim Verein Galgos Greys & more!

In Spanien warten zahllose Galgos, andere Rassehunde und Mischlinge teilweise schon sehr lange auf ein schönes Zuhause.
Wir suchen gute Lebens- und Pflegeplätze in der Schweiz und in Süddeutschland. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie einem unserer Schützlinge eine Heimat geben möchten.

Wenn Sie beim Besuch auf unseren Seiten "Ihren Traumhund" entdecken, können wir Ihnen gerne mehr über ihn erzählen, denn wir stehen mit unseren Partnern in Spanien in engem Kontakt.
Auch wenn Sie betreffend Ihrer Adoption noch offen sind oder aber schon eine Wunschvorstellung von Ihrem zukünftigen Begleiter haben, freuen wir uns, wenn Sie sich an uns wenden. Wir beraten Sie in jedem Fall ausführlich, damit Sie und ihr zukünftiger vierbeiniger Freund zusammen passen. Auch nach der Adoption sind wir für Sie da!
Kontakt

ZWEIFACH GUTES TUN! Mit einer Adoption retten Sie nicht nur EIN Tier, sondern Sie bereiten gleichzeitig ein weiteres glückliches Hundeleben vor. Durch die Aufnahme einer unserer Schützlinge in Ihre Familie wird bei den Organisationen vor Ort ein Platz frei für einen anderen Vierbeiner in Not.

Adoptieren, nicht kaufen!

Warum ein Hund aus Spanien, wo doch unsere Tierheime auch voll sind?  Druckversion
February, the fear of Spanish Greyhounds - Das Leben der Windhunde in E
Info: Santa Fiesta


Gesetzgebungen in der CH bzw. in D (Sachkundenachweis, Heimtierpass/ Reisen, etc.)

Registrierung Ihres Hundes in der CH bzw. in D (AMICUS, TASSO)
.

. . .


.

..


BLV: Hunde richtig halten

Ab 2017 gibt es keine schweizweit obligatorischen Hundekurse mehr.
Bern, 23.11.2016 - Das nationale Hundekurs-Obligatorium endet am 31. Dezember 2016. Nach dem Entscheid des Parlaments für die Abschaffung hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 23. November 2016 die Umsetzung beschlossen. Die Kantone können Hundekurse hingegen weiterhin vorschreiben.

Freiwillige Hundekurse sind allerdings sinnvoll! Dies gilt besonders für Personen, die zum ersten Mal einen Hund halten. Gemäss einer Evaluation ist die SKN-Ausbildung sowohl bei den kantonalen Veterinärbehörden als auch bei den Hundehalterinnen und -haltern auf ein überwiegend positives Echo gestossen.

.

. . .

..

..


Weihnachtspakete ins Tierheim Burgos

Mitglieder haben bei uns angefragt, was sie wohl in ihr Hilfspaket nach Burgos packen könnten. Karin Meier hat darum gerne bei Rosana nachgefragt.

Dosennassfutter für Hunde wäre zurzeit ein besonderes Geschenk. Da es sich vom finanziellen Aspekt her allerdings nicht lohnt, bei uns zu einzukaufen und die Ware nach Spanien zu versenden (höhere Produktkosten plus Porto), empfehlen wir die Plattform www.zooplus.es. Dort kann man Futter bestellen und auch gleich ins Tierheim liefern lassen kann. Bei Fragen sind wir gerne behilflich!!


Sollte jemand den Zugang zu tiermedizinischem Material haben, sind Pakete mit folgendem Material sehr wertvoll:

- chirurgische Handschuhe (kleine Grössen),

- sterile Tücher (die man über die Katzen ausbreitet, wenn sie kastriert werden) sowie
- LUBRITHAL Tropfen (die man in die Katzenaugen tröpfelt während der Kastration)


Für diese Pakete gilt folgende Anschrift:
Asociación Protectora de Animales y Plantas de Burgos
Ctra. de Quintanadueñas KM 2,800

ES-09003 Burgos


Vielen Dank an alle, die helfen!
.

. . .

..

..


Auktionen zu Gunsten "Galgos Greys and more"
Unser Mitglied Sabrina B. hat für GGm eine super Facebook-Auktion ins Leben gerufen. Sie versteigert dort tolle Sachen, die Zwei- und Vierbeinern Freude machen. Als Admin wirft sich Janine K. für die Versteigerung ins Zeug und berichtet dort regelmässig, für welchen Schützling in Not das eingegangene Geld verwendet wird. Herzlichen Dank Sabrina und Janine !!

Zu den Auktionen
.

. . .

..
POST IST DA!
.

..

.

Aguita und Flynn: Kleiner Rückblick auf ein gutes Jahr
Sämy geniesst das Herumtollen mit Podenco-Kumpels

Willy (ex Keko) nach 8 Monaten in der Schweiz - ein Rückblick

.

. . .



.

..



Bilder     
neuste Bilder Sept 16
Happy Indu im Freilauf
(Video)
.

.

.

Name: Indu  auf GGm Pflegestelle
Rasse: Galgo   Geschlecht: Rüde   Alter: ca. geb. 01.01.2015

update 28.09.16: Indu ist ein besonders liebenswürdiger, zurückhaltender Rüde. Er ist weder aufdringlich noch rüpelhaft, aber sehr gross :-)) !
Im Haus ist Indu ausgeglichen und ein tolles, sehr soziales Mitglied des Pflegestellenrudels.  Ist man mit Indu alleine unterwegs, verunsichern ihn Umwelteinflüsse, die er nicht kennt. Dann hält er intensiv Augenkontakt zum Menschen. Artgenossen gegenüber ist er auch draussen aufgeschlossen.
Autofahren und Reisen stellen für Indu kein Problem dar. Auch kann er eine angemessene Zeit gut alleine bleiben.
Indu ist sehr sensibel und verhält sich unbekannten Menschen gegenüber ausgesprochen
zurückhaltend. Besonders Männern gegenüber kommt dieses Verhalten zum Tragen, Frauen gegenüber öffnet er sich schneller. Seinem Pflegemami begegnet er jetzt schon nach kurzer Zeit unbefangen und aufmerksam. Kinder erscheinen ihm sogar unberechenbar und machen ihm Angst.
Da Indu im besten Alter ist, verfügt er beim Spazieren über Dynamik und Agilität. Auch nach längeren Ausflügen ist er jeweils noch top fit. An der Leine läuft Indu ordentlich. Sein Verhalten gegenüber Katzen muss man gut im Auge behalten. Entdeckt er eine Samtpfote, spitzt er die Ohren, wirkt sofort sehr aktiv und zum Start bereit. Hier ist stete Aufmerksamkeit seiner zukünftigen Familie und  konsequentes, aber gewaltfreies  Üben gefragt. Mit Fleiss und Ausdauer kann bei Indu diesbezüglich sicher noch viel mehr Gelassenheit erreicht werden.
Indu braucht einfühlsame Menschen mit reichlich Verständnis und Geduld. Auf seinem zukünftigen Lebensplatz sollte man ihm mit viel Liebe begegnen und ihm die nötige Zeit lassen, die neue Umgebung in seinem Tempo zu erkunden. Indu sollte wenn immer möglich nicht in beängstigende Situationen tappen oder gedrängt werden. Bietet man ihm diesen nötigen Schutz, wird es ihm bestimmt auch gelingen, jetzt noch vorhandene Unsicherheiten und Ängste schrittweise abzulegen. Wir suchen für den schönen Galgobuben eine hundeerfahrene Familie , die ihn zu Ihrem Ersthund oder zu Ihrem kleinen Rudel adoptiert.

Zusammenfassung: Indu ist ein liebenswürdiger Angsthase, der kein einfacher Hund ist. Er ist lieb mit allen Artgenossen, hat aber Angst vor allem, was er nicht kennt (z.B. Autos, Menschen etc.) Für einen Platz mit Samtpfoten ist er nicht geeignet, da er einen grossen Jagdtrieb zeigt, sobald er draussen eine Katze entdeckt. Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause als Zweithund und zu grösseren Kinder (ab 15 Jahre).  Indu ist nicht unkompliziert, aber wenn er erst einmal Vertrauen gefunden hat, ein wahrer Goldjunge. Um Indu kennen zu lernen, kann er nach Absprache gerne besucht werden. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Kontakt
.

. . .



.

..


  mehr Bilder

.

.

Name: Bufi  auf GGm Pflegestelle
Rasse: Galgo   Geschlecht: Hündin   Alter: ca. 3-4 Jahre   Grösse: 60cm/ 15 Kg (zurzeit)

Die zierliche Galga Bufi hat in ihrem Leben noch nicht sehr viel erfahren können. Ihre ersten Jahre verbrachte sie in einem Rudel aus ca. 50 weissen Galgos, die eng eingepfercht in einem Verschlag mehr schlecht als recht hausten, ohne Kontakt zu Menschen oder der Aussenwelt. Nachdem Scooby das komplette Rudel enteignen und retten konnte, wurden die Hunde auf die verschiedenen Scooby-Tierheime aufgeteilt, liebevoll gepflegt und aufgepäppelt. Einer nach dem anderen hatte Glück und wurde adoptiert, nur das scheue Galga-Mädel hoffte lange auf ihre Chance.
Inzwischen hat aber auch sie den Sprung in ein neues Leben geschafft und wartet in der Schweiz auf ihr liebevolles „Für-immer-Zuhause“.  Sie ist noch sehr in sich zurückgezogen und misstrauisch, aber dank ihrer Neugierde und dem Vorbild ihrer Galgo-Kumpels mit denen sie zurzeit zusammen lebt, macht sie zur Freude ihrer Pflege-Mami jeden Tag kleine, aber sichtbare Fortschritte. Bufi liebt es spazieren zu gehen. Sie geht sehr langsam und diszipliniert an der Leine und zeigt momentan keinen Jagdinstinkt. Inzwischen hat sie auch schon gelernt, fremde Leute und Hunde ohne Angst zu kreuzen. Sie ist (noch) sehr ruhig und geniesst es im warmen Körbchen oder auf dem weichen Sofa zu liegen. Auch ihr Appetit ist gut, bald wird man ihre Rippchen nicht mehr sehen!
Für Bufi wünschen wir uns eine windhunderfahrene, ruhige Familie. Als Zweithund zu leben, mit einer/einem sicheren Kumpel/in, die/der aber nicht dominant sein sollte, wäre ideal. Bufi kommt sowohl mit Hündinnen wie mit Rüden problemlos aus. Auch Samtpfoten interessieren sie nicht. Bufi kann auf ihrer Pflegestelle gerne besucht werden.
Kontakt
.

. . .

..

.

..

Schützt euch und eure Vierbeiner in der Dunkelheit vor unliebsamen Überraschungen.
Sichere Spaziergänge im Dunkeln
.

. . .

..

.

..

..
Giardien
Giardien sind einzellige Parasiten, die schon lange in der Schweiz und in Deutschland weit verbreitet sind.
Es ist also nicht so, dass Giardien speziell durch Hunde aus dem Ausland eingeschleppt werden.
Folglich macht es keinen Sinn, Tierschutzhunde ohne Symptome "profilaktisch" zu behandeln.

Bei einer Giardien-Infektion, einer schwerwiegende Krankheit, ist deshalb für jeden Hunde/ Katzenbesitzer wichtig zu erkennen, ob sein Tier daran erkrankt sein könnte. Länger anhaltender oder immer wiederkehrender Durchfall machen eine Kot-Analyse durch den TA unumgänglich.

Giardien: Blog Tierarzt Dr. Rückert (sehr empfehlenswerte, realistische Infos ohne Panikmache)
Durchfall - Karottensuppe nach Professor Moro (ersetzt nicht den Tierarzt, kann aber dessen Behandlung unterstützen)

auch lesenswert: Symptome erkennen    Giardien - Einzellige Parasiten
.

   

 


Folgende Hunde warten in Spanien auf Adoption
.

. . .



..

..


Name: Dash
Rasse: Galgo
Geschlecht: Rüde
Alter: Welpe
mehr Bilder

Video1     Video2

Dieser kleine Kerl sucht dringend ein Zuhause, wo man genug Zeit und Geduld für einen Welpen hat. Ansonsten kann man über den hübschen Dash nur sagen.... dass er eben ein Welpe ist :-), ..... also verspielt, lustig, aktiv und zum Knuddeln lieb. Wer sucht ein Galgo-Hundebaby und möchte Dash adoptieren?
Kontakt

. .  




SCOOBY BLOG

..


 
GALGOS bei Scooby

Bei Scooby leben schier unendlich viele Galgos und täglich werden von Fermin und seinen Mitarbeitern weitere gerettet. Es gibt auch viele Hunde, die nicht mehr ganz jung, aber im besten Alter sind. Sie suchen Liebe und Geborgenheit bei Windhundfans. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn sie einen dieser Diamanten aufnehmen möchten.
 

Andere Rassen/ Mischlinge bei Scooby

Es warten bei Scooby ausserdem Hunde aller Rassen,  Mischlinge und unzählige Welpen.
Um den aktuellsten Überblick über sämtliche Hunde in der Vermittlung zu erhalten, bitten wir Sie, direkt die Scoobyseiten zu besuchen:

ALLE  RASSEN      CHIENS à adopter     DOGS av. for adoption

 

 HILFERUF 27.11.2016

Scooby ertrinkt in Galgos :-((
.

 

 

 

 

 

 

.    



..

..


Windhunde, Windhundmischlinge und Podencos in Burgos
Momentan beherbergt Rosana im TH Burgos ausgesprochen viele Galgos. Rosana bittet dringend um Unterstützung durch Adoption!
Wenn Sie einer dieser Schützlinge anspricht und Sie helfen möchten, freuen wir uns sehr über ihre Mail. Kontakt

Hier stellen wir Ihnen nur einen kleinen Teil der unzähligen Heimatsuchende auf Deutsch vor:
Durch Anklicken der Bilder erhalten Sie mehr Infos (Beschrieb, Bilder, Videos).

. .  

.

...



.


.


Wir machen einen ganz speziellen Aufruf für die vielen Samtpfoten in Burgos!

Rosana schreibt: Wir müssen endlos viele Katzen aufnehmen. Jeden Tag werden es mehr. Oft werden sie unter fadenscheinigen Ausreden abgegeben oder man stellt sie in Schachteln vor dem Tierheim ab.
Weil es nun schon so viele sind, wird der Platz immer enger :-((. Damit sie wenigstens in der Wärme sein können, müssen wir sie in kleinen Käfigen unterbringen. Draussen ist es schon empfindlich kalt. Manche leben nun schon 6 Monate hier, das ist kein Leben. Wir wissen nicht mehr, was wir tun sollen und bitten verzweifelt um Hilfe für die Kätzchen von Burgos!
Kontakt
.

Video1   Video2   Video3

Ein ganz besonderes Schmusekätzchen: Video Kike1  Video Kike2  Video Kike3
.

. .  

.

...



.


Zuhause gesucht für Omari!
Name: Omari
Rasse: Galga
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 01.05.2014
Grösse: 60 cm/ 18 kg
Bilder September 2016     mehr Bilder


Omari lebte auf der Strasse. Dort musste sich sich selber durchbringen, ständig nach Futter suchen und mögliche Gefahren erkennen. Deshalb ist sie anfänglich noch etwas vorsichtig. Wenn sie aber Vertrauen gefasst hat, ist sie
gerne gestreichelt und mag Liebkosungen. Sie ist eine unglaublich ruhige, anschmiegsame und bescheidene Hündin. Da sie sich immer in den Hintergrund stellt, bemerkt man sie auf den ersten Blick gar nicht und so wird sie meistens übersehen. Auf Spaziergängen merkt man ihr aber richtig die Freude an. Omari ist mit Artgenossen sehr sozial. Nun sucht diese freundliche Hündin ein Zuhause für immer, in dem sie Sicherheit und Geborgenheit findet. Hat Sie Omari angesprochen? Dann zögern Sie  nicht und erfahren Sie mehr über dieses liebe Hundemädel. Anfragen gerne per Mail: Kontakt

 

 

 

 

.

...



.

 


Zuhause gesucht für Niko!
Name: Niko
Rasse: Galgo-Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. Januar 2015
mehr Bilder
Video

Nico ist ein junger, verspielter Galogmix. Er wurde mit 8 Monaten aus der Tötung befreit und kam danach im Tierheim Burgos unter. Dort fühlt er sich bis heute nicht wirklich wohl, da es zu viele Hunde hat und er immer den Kürzeren zieht. Drum sollte er jetzt endliche eine gute Familie finden, die ihm alles das schenken kann, was er so sehr liebt: Streicheleinheiten, Geborgenheit und ein Kuschelplätzchen. Bitte melden Sie sich bei uns für den schönen Hundebuben, wenn Sie einen treuen, liebevollen Begleiter suchen. Kontakt

 

 

 

 

.

...



.

 


Zuhause gesucht für Lila!
Name: Lila
Rasse: Galgo-Mix
Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 4 - 5 Jahre
Grösse: ca. 55cm/ 19kg
mehr Bilder

Video


Lila wurde mit 4 weiteren Hunden von Tierschützern aus katastrophalen Zuständen von einer verlassenen Finca befreit. Sie musste zusammen mit ihren Gefährten zwischen Dreck, ohne Futter und Wasser ausharren, bis man sie fand.
Dies ist nicht ohne seelische Folgen für das Hundemädel geblieben und so suchen wir ganz besondere Menschen für Lila.
In den letzten 2 Jahren wurde bereits sehr viel und einfühlsam mit ihr und den anderen Finca-Hunden gearbeitet. Lila gewöhnt sich langsam an ein Leben mit normalem Alltag. Sie ist eine ganz liebe Hündin, die jedoch immer noch scheu und unsicher ist.
Lila sucht ein hundeerfahrenes Zuhause, in dem man mit ihr durch die Situationen des Alltags geht und ihr zeigt, dass Dinge interessant und nicht beängstigend sind.
Ihr neues Zuhause sollte ruhig und ohne Kleinkinder sein und viel Liebe und Geduld mitbringen. Dann wird Lila sicher weiter auftauen und aus ihrer Introvertiertheit herauskommen. Draussen ist sie mittlerweile bereits lockerer als am Anfang und kann sich entspannen, es ist ihr wohl. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut. Nach Spaziergängen möchte sie aber nie gerne ins Tierheim zurück und sträubt sich. Lila ist ohne Aggressionen und braucht ganz besonderes Verständnis. Wir hoffen, dass wir auf diesem Weg endlich das richtige Herz öffnen können, welches Zeit hat, sich ganz diesem Hundemädel anzunehmen.
Kontakt

 

 

 

 

.

...

 

Rüde Zambo

Rüde Enzo Rüde Ragnar  
. .

.

.

...

 

Hündin Alexa
reserviert :-)!
.

.Rüde Mani

Hündin Tula

 

. . .
. .


SCHÄFERHUNDE/ SCHÄFERMIXE in Burgos
Auch abgeschobene Schäferhunde sind ein grosses Thema in Spanien. Sie werden zahlreich in Tötungen und Tierheimen abgegeben und haben danach nur wenig Chancen auf Adoption. Oftmals werden die Tierheime zu Lebensplätzen :-(((, obwohl die Hunde einen tollen Charakter haben. Wir möchten deshalb auch hier helfen, so gut es in unserer Macht steht.
..

. . .

.
 

...



Name: Rio im Tierheim Burgos
Rasse: Deutscher Schäferhund
Geschlecht: Rüde
Alter:  geb. ca. 14.11.2007
mehr Bilder

Video1   Video2   Video3   Video4
Video5   Video6   Video7   Video8

.

.

..

Rio wurde von seinem Besitzer verlassen, weil er in eine andere Stadt zog. Der anhängliche Rüde sieht nicht mehr gut und wird wahrscheinlich ganz erblinden. Wir suchen deshalb für Rio besonders dringend einen Gnadenplatz, wo er den Stress eines Tierheimes hinter sich lassen kann. Rio ist sehr genügsam, ruhig und für Hinwendungen sehr empfänglich und dankbar. Kontakt
.

. .


Weitere Schäferhunde, die treue Menschen suchen

..

. . .
. .


MISCHLINGE/ verschiedene RASSEN in Burgos
Auch unzählige andere Hunde (Mischlinge u. Rassehunde) warten auf ihr Glück. Besonders für die älteren und alten Hunde ist das Leben im Tierheim nicht einfach. Sie alle sehnen sich nach einem schönen Zuhause. Rosana bittet auch hier dringend um Unterstützung durch Adoption
(siehe folgende Links):

SENIOREN     WELPEN     HUNDE klein     HUNDE mittel     HUNDE gross
..

. .

Hier stellen wir Ihnen nur einen kleinen Teil der unzähligen Heimatsuchende auf Deutsch vor:
Durch Anklicken der Bilder erhalten Sie mehr Infos (Beschrieb, Bilder, Videos)

.

...



.

 


Zuhause gesucht für Arlanza!
Name: Arlanza
Rasse: Griffon-Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. Oktober 2008
Grösse: 70cm/ 32 kg
mehr Bilder
Video


Den schönen Arlanza fand man angeschossen und schwer verletzt auf einem Berg (Januar 2015). Dem Tode geweiht, kam die Hilfe zum Glück noch rechtzeitig und der arme Bursche konnte ins Tierheim gebracht werden. Dort wurde er sofort ärztlich versorgt. Es waren schlimme Bilder.... Seither hat er sich gut erholt. Vom Wesen her ist Arlanza ein sehr sozialer und verträglicher Hundebub, der sich im Umgang mit seinen Artgenossen, beiderlei Geschlechts stets freundlich zeigt. Auf Spaziergängen mit Rosana kann er frei laufen, er bleibt treu immer in ihrer Nähe. Arlanza ist ein aktiver Hund, der sein Leben geniesst. Er braucht Menschen, die ihm Sicherheit und Geborgenheit schenken. Dann ist er ein verschmuster Knuddelbär, der Streicheleinheiten liebt. Arlanza ist nun schon 8 Jahre alt, es wäre schön, wenn er noch ein richtiges Zuhause kennenlernen könnte. Kontakt

 

 

 

 

.

...



 

Hündin Dona
Video1
Video2
Video3
Video4

Hündin Thais

Rüde Pipo

 

. .

Langzeitwartende!

. .

.

.

..

L

.

...

 

 

Welpe Rony

Welpen
Mick & Jagger

 

 

. .

.

.

.

.

. . .

 

..


SETTER/ SETTERMIXE/ SPANIEL in Burgos
Es werden auch regelmässig heimatlose Setter und Settermischlinge in Burgos aufgenommen.
Wir informieren Sie gerne!

.

 

.

..




 


 

Rüde Lur
mehr Bilder

Hündin Asia
mehr Bilder
 
     


Folgende Hunde warten in der Schweiz auf Adoption
.

. .

.

.

www.grisette.ch
.

.


Falls Sie einen der Hunde unverbindlich kennen lernen möchten, verlangen Sie bitte unser Bewerbungsformular:
Tel. 0041 32 462 3219
(falls Anrufbeantworter, bitte Meldung UND Telefonnummer hinterlassen, wir rufen gerne zurück) oder per Mail:
info@grisette.ch
Sandra Scheidegger, Route principale 27, 2947 Charmoille JU
- 45 km ab Basel

Tel. 032 462 32 19   (08.00 - 17.00 Uhr)
.

.

.

 

PAULINE

AYUMA

MANDY

 

.

 


 

 

STEPHAN

ASTOR
Notfall!

   

.

 


 

 

PAPI

CORA reserviert!

   

 

     



2www.happy-land.ch
.

....

.

Der Verein Happy-Land für Windhunde hat die Rettung missbrauchter Hunde, ihre Pflege und artgerechte Unterbringung zum Ziel. Happy-Land hat immer Hunde auf Pflegestellen, die besucht werden können :-)!

.

Kontakt: Diana Hänggi, Tel. +41 (0)61 461 79 48, diana.haenggi@bluewin.ch

.

 

     


Folgende Hunde warten in Deutschland auf Adoption
.

. . .h



.

 


www.progreyhound.de

Hunde von ProGreyhound

       


Schlussgedanken
.

. . .h
   


"Ganze Weltalter von Liebe werden notwendig sein,
um den Tieren ihre Dienste und Verdienste an uns zu vergelten."
(Christian Morgenstern)

 

. . .
.